Nougattaler

 

 

 

 

 

 

Nougattaler in der Herzenvariante :-) ! Diese Kekse sind leicht zubereitet und durch die Nougatfüllung eine besondere Leckerei zu Weihnachten.

Zutaten: 200g Butter, 1 Päckchen Vanillezucker, 75g Zucker, 1 Ei, 300g Mehl, 1/2 Tl Backpulver, 150g gemahlene Nüsse, 125g Nougat, Schokolade

Zubereitungszeit ca. 20 Minuten + Backzeit ca. 15 Minuten

1. Alle Zutaten verrühren und mit der Hand zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig ausrollen und mit einem Ausstecher Taler ausstechen. Ich habe dafür eine Herzform gewählt, man kann natürlich auch jede andere Form benutzen.

2. Nun die Kekse auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und anschließend bei 180° C ca. 15 Minuten backen.

3. Nougat in der Zwischenzeit schmelzen. Sobald die Taler ausgekühlt sind, einen Taler mit Nougat bestreichen und mit einem zweiten Taler zusammenkleben.

4. Kurz trocknen lassen und wenn man mag die Nougatkekse noch in flüssige Schokolade/Kuvertüre tauchen und komplett auskühlen lassen.

Butterplätzchen

 

 

 

 

 

 

Leckere Butterplätzchen :-) sehr gut geeignet um mit Kindern zu backen und schöne verzierte Weihnachtskekse zu erhalten. Eine Schokoladenvariante befindet sich am Ende der Seite. Ein Tipp für die Schokovariante: Die Kekse in die Schokomasse tauchen und auf Backpapier auskühlen lassen, dann lassen sie sich – sobald die Kekse erkaltet sind – ganz leicht davon lösen :-) !

Zutaten: 200g Butter, 1 Päckchen Vanillezucker, 150g Zucker, 350g Mehl, 100g Speisestärke

nach Geschmack: Zuckerguss, Zuckerperlen, Zuckerschrift, Schokolade

Zubereitungszeit ca. 20 Minuten, Backzeit ca. 15 Minuten

1. Zucker, Vanillezucker, Stärke und Mehl vermischen, die Butter in kleinen Stücken hinzufügen und zum Schluss das Ei hinzugeben.

2. Die Masse mit den Händen zu einem sauberen Knetteig verarbeiten.

3. Auf der sauberen Arbeitsplatte wird nun ein wenig Mehl verteilt und der Teig anschließend ausgerollt. Nun können die Plätzchen ausgestochen werden.

4. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und ca. 12 Minuten bei 200° C backen. Anschließend müssen die Kekse etwas auskühlen.

Jetzt können die Kekse beliebig verziert werden :-) oben seht ihr meine bunte Variante mit Zuckerguss sowie diversen Zuckerperlen und Zuckerschrift.

Hier habe ich noch einige Kekse mit geschmolzener Vollmilchschokolade verziert.

Haselnussmakronen

 

 

 

 

 

 

Haselnussmakronen (im Bild unten). Das sind meine absoluten Lieblingskekse während der Weihnachtszeit. Haselnusskekse eignen sich auch hervorragend als leckere Süßigkeit zum Kaffee :-) !

Zutaten: 4 Eiweiß, 300g gemahlene Haselnüsse, 200g Zucker, ganze Haselnüsse, Backoblaten

Reicht für ca. 35 Stück. Ca. 15 Minuten Zubereitungszeit + 20 Minuten Backzeit.

1. 4 Eier trennen und anschließend das Eiweiß zu steifen Schnee schlagen. Dann 300g gemahlene Haselnüsse und 200g Zucker zugeben. Alles gut verrühren.

2. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und ca. 35 Backoblaten auf dem Blech auslegen. Jeweils einen gehäuften Teelöffel der Haselnussmasse auf die Oblate geben und mit einer ganzen Haselnuss krönen.

3. Das Blech nun in den (nicht vorgeheizten) Backofen geben und bei 180° C ca. 10 Minuten backen. Dann das Blech herausnehmen und wenden. Nochmals 10 Minuten backen und auskühlen lassen.

Schokoladenmakronen

 

 

 

 

 

 

Schokoladenmakronen (im Bild oben zu sehen). Leckere Weihnachtskekse, die sich u. a. auch als Kekse zum Kaffee eignen. Ein Hochgenuss :-)

Zutaten: 50g Zartbitterschokolade, 2 Eiweiß, 100g feiner Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker, 1 El Kakao

Reicht für ca. 20 Stück. Zubereitungszeit ca. 30 Minuten + ca. 30 Minuten Backzeit

1. Den Backofen auf 130° C vorheizen. Die Schokolade fein reiben. Das Eiweiß mit den Besen eines Handrührgeräts auf höchster Stufe steif schlagen. Wer kein Handrührgerät besitzt, kann auch einen Schneebesen benutzen, dauert nur länger :-P ! Weiterschlagen und den Zucker dabei nach und nach einrieseln lassen.

2. Vanillezucker, Kakao und Schokolade vorsichtig unterheben. Mit 2 Teelöffeln kleine Häufchen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen.

3. Etwa 30 Minuten auf der mittleren Schiene backen. Anschließend auskühlen lassen.