Haselnussmakronen

 

 

 

 

 

 

Haselnussmakronen (im Bild unten). Das sind meine absoluten Lieblingskekse während der Weihnachtszeit. Haselnusskekse eignen sich auch hervorragend als leckere Süßigkeit zum Kaffee :-) !

Zutaten: 4 Eiweiß, 300g gemahlene Haselnüsse, 200g Zucker, ganze Haselnüsse, Backoblaten

Reicht für ca. 35 Stück. Ca. 15 Minuten Zubereitungszeit + 20 Minuten Backzeit.

1. 4 Eier trennen und anschließend das Eiweiß zu steifen Schnee schlagen. Dann 300g gemahlene Haselnüsse und 200g Zucker zugeben. Alles gut verrühren.

2. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und ca. 35 Backoblaten auf dem Blech auslegen. Jeweils einen gehäuften Teelöffel der Haselnussmasse auf die Oblate geben und mit einer ganzen Haselnuss krönen.

3. Das Blech nun in den (nicht vorgeheizten) Backofen geben und bei 180° C ca. 10 Minuten backen. Dann das Blech herausnehmen und wenden. Nochmals 10 Minuten backen und auskühlen lassen.

Schokoladenmakronen

 

 

 

 

 

 

Schokoladenmakronen (im Bild oben zu sehen). Leckere Weihnachtskekse, die sich u. a. auch als Kekse zum Kaffee eignen. Ein Hochgenuss :-)

Zutaten: 50g Zartbitterschokolade, 2 Eiweiß, 100g feiner Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker, 1 El Kakao

Reicht für ca. 20 Stück. Zubereitungszeit ca. 30 Minuten + ca. 30 Minuten Backzeit

1. Den Backofen auf 130° C vorheizen. Die Schokolade fein reiben. Das Eiweiß mit den Besen eines Handrührgeräts auf höchster Stufe steif schlagen. Wer kein Handrührgerät besitzt, kann auch einen Schneebesen benutzen, dauert nur länger :-P ! Weiterschlagen und den Zucker dabei nach und nach einrieseln lassen.

2. Vanillezucker, Kakao und Schokolade vorsichtig unterheben. Mit 2 Teelöffeln kleine Häufchen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen.

3. Etwa 30 Minuten auf der mittleren Schiene backen. Anschließend auskühlen lassen.