Zigeunerschnitzel

Nachfolgend findet ihr ein etwas abgewandeltes Rezept für ein Zigeunerschnitzel bzw. Zigeunertofu :-) !

Zutaten: 2 Schweineschnitzel, 1 Tofu, 4 El Creme fraiche, 1 Tl Tomatenmark, 1 Zwiebel, 250ml Gemüsebrühe (Alternativ: Fleischbrühe), 1 rote Paprikaschote, 1 Glas eingelegte Paprika, Salz, Pfeffer, Mehl, 2 El Tomatenketchup für die Farbe, 40g Butter, Paprikapulver, Chilipulver, 2 Eier, Paniermehl.

Schnitzel und Tofu mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen und zuerst in Mehl, dann in verquirlten Ei und zum Schluss in Paniermehl wenden. In die gefettete Pfanne geben und ca. 10 Minuten braten lassen, bis eine schöne Kruste entsteht.

Paprika von Kernen befreien und schneiden. Ebenso mit der eingelegten Paprika verfahren. Zwiebeln schneiden.

Die Schnitzel und den Tofu aus der Pfanne nehmen und im Backofen warm stellen.

Creme fraiche zum Bratsatz geben und leicht bräunen lassen (achtung, dass nichts anbrennt)! Zwiebel, Paprikastreifen, eingelegte Paprika, Tomatenmark, Brühe und Tomatenketchup zugeben. Danach mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und evtl. Chilipulver abschmecken und schärfen.

Wer mag kann die Schnitzel wieder in die Soße legen.

Dazu kann es Reis, Kartoffeln oder Pommes geben – ich hatte gerade Lust auf Reis :-) !

Tofuschnitzel mit Zigeunersoße und Reis

 

 

 

 

Schnitzel mit Zigeunersoße und Reis

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>